Willkommen auf unserer Homepage.
Hier erfahren Sie alles rund um den Einsatz des Bürgerbusses.

Aktuelles

Information zur CORONA Impfung

Der Landrat hat in Zusammenarbeit mit der OREG einen Fahrservice zum Impfzentrum nach Erbach angeboten. Direkt von zu Hause aus, mit dem taxOMobil, können sie damit kostengünstig eine Fahrt buchen.
Einzelheiten erfahren sie über folgenden Link:

Fahrservice Impfzentrum Erbach

Ab sofort NEUE SERVICENUMMER  0176 / 55 212 212
 unter einer Nummer
- können Sie Fahrten buchen
- erreichen Sie den Bus-Fahrer beim Einsatz
 

Pressebericht vom 1. Oktober 2020

Bürgerbus Bad König: Aktiv auch in Corona-Zeiten
      - Spende von der Brunnen-Apotheke –

„Ich möchte am Donnerstag um 10 Uhr  von Kimbach zum Ärztehaus, um 11 Uhr in die Apotheke, und danach wieder nach Hause. Meine Mitgliedsnummer ist 1457.“  So etwa lautet ein Telefonanruf bei der in den Bad Königer Stadtnachrichten  genannten Servicenummer  0170 635 7526.  
Die über achtzigjährige Rentnerin  kann sich darauf verlassen, dass der Fahrdienst der Asklepios-Klinik, der den Bürgerbusverein unterstützt, aus ihrem Wunsch einen Fahrauftrag macht und einer der engagierten Bürgerbusfahrer  mit dem desinfizierten Fahrzeug rechtzeitig vor ihrer Haustür stehen wird. Die Fahrten sind kostenfrei, aber der ehrenamtlich tätige Verein freut sich über jede kleine Spende, die zur Finanzierung  der Betriebskosten beiträgt.
Besonders freut man sich, wenn wie in vorliegendem Fall die Bad Königer Brunnen-Apotheke die Arbeit des Vereins mit einer großzügigen Spende unterstützt. Der Vereinsvorstand bedankt sich bei Apothekerin Frau Geiß-Hinz.
Wie der Vorsitzende Hans-Nikol Biehl in der Mitglieder-Jahresversammlung mitgeteilt hatte, befindet sich der gemeinnützige Verein dank seiner Mitglieder, Werbepartner und Sponsoren finanziell noch „in halbwegs sicherem Fahrwasser“. 
Nach dem erzwungenen Stillstand in der Corona-Hochphase, nach den Einkaufs-Servicefahrten für darauf angewiesene Mitbürger soll  möglichst bald der Service für die älteren Bad Königer Fahrgäste wieder auf ein Angebot an zwei Tagen in der Woche hochgefahren werden.  Wie auch Michael Voigt und Thomas Walter betonten, braucht der Verein dazu dringend weitere freiwillige Fahrer.  Machen Sie mit! Interessieren Sie sich für unsere Arbeit für Bad König? Unsere Web-Seite bb-bk.de gibt Auskunft. 
Hans-Nikol Biehl

              Bild: Frau Geiß-Hinz und Herr Biehl bei Übergabe der Spende